Frostsichere Augenduschen

Frostsichere Augenduschen sind für den Einsatz in frostgefährdeten Bereichen, wie beispielsweise im Außenbereich und in Kühlhäusern entwickelt worden. Dies sind vorgeschriebene Erste-Hilfe-Einrichtungen für Arbeitsplätze, an denen Mitarbeiter mit Gefahrstoffen, Säuren, Laugen, Hitze, Flammen und aber auch extremen Schmutz in Kontakt kommen können. Der begrenzte, gleichmäßige und vor allem weiche Wasserstrahl ist optimiert für das Ausspülen von Chemikalien im Auge.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

ClassicLine frostsichere selbstentleerende Augendusche

Artikelnummer: BR880085
Material

Edelstahl , Kunststoff

Farbe

Grün , Orange , Schwarz

Ausladung

265 mm

Anbringungshöhe

900 mm

Betriebsdruck

1 , 5 bis 5 bar

Volumenstrom

14 Liter / Minute

Wasseranschluss

3/4-Zoll-IG

Welche Besonderheiten haben frostsichere Augenduschen?


Die frostsicheren Augenduschen werden in frostgefährdeten Bereichen eingesetzt und sind überall dort empfehlenswert, wo die Gefahr des Einfrierens der Installation besteht. Diese Augenduschen sind alle mit Hochleistungsbrauseköpfen ausgestattet, sodass diese für eine großflächige Wasserverteilung sorgen. Dadurch werden auch die Regionen um die Augen versorgt und die Platzierung der Augen in dem Wasserstrahl ist unproblematisch. Die richtige Strahlhöhe und ein normgerechtes Strahlbild werden durch den integrierten Mengenregulator unabhängig vom anstehenden Wasserdruck erreicht.

Frostsichere selbstentleerende Augendusche


Fest installierte Augenduschen sind die beste Lösung für viele Anwendungen in Labor, Lager und in der Industrie wie z.B. die BR 880 085. Diese wandmontierten Augenduschen für Unterputz-Montage sind dadurch frostsicher, dass der Wasseranschluss und auch die Absperrvorrichtung in einem frostgeschützten Raum installiert werden. Die Betätigungsvorrichtung sowie die Augendusche selbst sind im frostgefährdeten Raum und können im Notfall einfach ausgelöst werden. Die Augendusche ist durch einen 3-Wege-Kugelhahn selbstentleerend aufgebaut, der die Augendusche nach Benutzen leerlaufen lässt.

Frostsichere beheizte Augen-/Gesichtsdusche mit Becken und Abdeckung


Die frostsicheren beheizten Augenduschen sind mit einem selbstregelnden Begleitheizkabel und einer zusätzlichen Isolation ausgestattet. Ein integriertes Thermostat sichert die Beheizung zusätzlich ab. Ein Einfrieren der Dusche BR 826 095 ist auch bei extremsten Bedingungen nicht möglich.

Frostsichere selbstentleerende Augendusche, mit Unterflurauslösung


Freistehende selbstentleerende Augenduschen sind immer gut von allen Seiten sichtbar. Durch das im Untergrund (Unterflur) verbaute Ventil und der Wasserleitung im frostgeschützten Bereich in der Erde ist die Dusche frostbeständig. Die Dusche wird über einen Fußhebel ausgelöst. Augenduschen mit Auffangbecken fangen das benutzte Wasser auf und leiten dieses ab wie z.B. bei dem Modell BR 305 395.

Wie wird eine Verkalkung und Verschmutzung der frostsicheren Augenduschen verhindert?


Die großen Bohrungen in den Brauseköpfen verhindern stehendes Wasser und somit Verkalkung. Staubabdeckkappen auf dem Brausekopf schützen gegen Verschmutzung und öffnen bei Betätigung der Augenduschen durch den Wasserdruck selbständig.

Welche Normen gelten für frostsichere Augenduschen?


Unsere frostsicheren Augenduschen erfüllen die Normen DIN EN 15154-2:2006 und ANSI Z358.1-2014. Weitere nationale Normen können zu beachten sein. Außerdem ist es möglich, dass unternehmenseigene Standards bei der Auswahl einer frostsicheren Augendusche berücksichtigt werden müssen.

Lesen Sie mehr unter https://www.b-safety.com/faq

Vorher angesehene Produkte