Tank-Augenduschen

Tank-Augenduschen sind für den mobilen Einsatz oder den Einsatz an Stellen gedacht, an denen kein fließendes Wasser bzw. Wasseranschluss zur Verfügung steht. Mit diesen Augenduschen können Erste-Hilfe-Einrichtungen an gefährdeten Arbeitsplätzen, an denen Mitarbeiter mit Gefahrstoffen, Säuren, Laugen, Hitze, Flammen und aber auch extremen Schmutz in Kontakt kommen können, zur Verfügung stehen. Der begrenzte, gleichmäßige und vor allem weiche Wasserstrahl ist optimiert für das Ausspülen von Chemikalien im Auge.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

ClassicLine Tank-Augendusche mit 60-Liter-Tank

Artikelnummer: BR952005
Material

Chemikalienbeständig , GFK-Kunststoff

Farbe

Grün

Abmessungen (H x B)

580 x 450 mm

Tankinhalt

60 Liter

Spülzeit

ca. 15 Minuten

Wasserbefüllung

Schraubdeckel

Haltbarkeitsdauer (nur Wasser)

ca. 1 Woche

Haltbarkeitsdauer (mit antibakteriellem Zusatz)

ca. 6 Monate

Welche Arten der Montage gibt es bei Tank-Augenduschen?


Wand-/Tischmontage im Wandschrank Bodenmontage auf Handwagen

Welche Besonderheiten haben Tank-Augenduschen?


Nicht überall, wo ein Gefahrenpotential durch ätzende oder feuergefährliche Stoffe besteht, ist auch der Wasseranschluss für eine Augendusche vorhanden. Besonders auf weitläufigen Industriegeländen, auf Baustellen oder in Lagerhallen sind Wasseranschlüsse nur mit großem Aufwand zu realisieren. Um auch an diesen Orten eine wirtschaftliche Erste Hilfe zur Verfügung zu stellen, können Tank-Augenduschen eingesetzt werden. Am häufigsten werden transportable Augenduschen mit einem Tankinhalt von 16 Liter eingesetzt.

Die Tank-Augenduschen können den Einsatz von fest am Wassernetz installierten Systemen nicht ersetzen, jedoch kann mit Ihnen eine wirksame Erste Hilfe direkt am gefährdeten Arbeitsplatz zur Verfügung stehen.

Spülzeit


Die Tank-Augendusche BR952005 verfügt über einen 60-Liter-Tank und gewährleistet so eine unterbrechungsfreie Spülzeit von ungefähr 15 Minuten. Bei der BR958005 und BR960005 wird eine Spülzeit von ca. 2 Minuten erreicht.

Hinweis: Alle Duschen mit einer Spüldauer von weniger als 15 Minuten sollten nur zur Überbrückung bis zum Erreichen einer fest installierten Dusche verwendet werden.

Wie kann eine Verkalkung und Verschmutzung der Tank-Augendusche vorgebeugt werden?


Da das Wasser in den Tanks altert, muss wegen der Gefahr der Verkeimung sehr genau auf eine regelmäßige Erneuerung der Spülflüssigkeit geachtet werden. Je nach Art der Spülflüssigkeit sind folgende Zyklen zu empfehlen. Bei Trinkwasser empfehlen wir mindestens einen wöchentlichen Wechsel der Spülflüssigkeit; bei Trinkwasser mit einem antibakteriellen Zusatz(BR910980) empfehlen wir einen Wechsel nach maximal 6 Monaten.

Welche Normen gelten für Tank-Augenduschen?


Unsere Tank-Augenduschen erfüllen die Normen DIN EN 15154-4:2009 und ANSI Z358.1-2014. Weitere nationale Normen können zu beachten sein. Außerdem ist es möglich, dass unternehmenseigene Standards bei der Auswahl einer Tank-Augendusche berücksichtigt werden müssen.

Lesen Sie mehr unter https://www.b-safety.com/faq

Vorher angesehene Produkte